Dieses Video ist nicht kostenlos verfügbar.

Um dieses Video freizuschalten, benötigst du eine Premium-Mitgliedschaft oder erwerbe diesen Kurs einzeln.

   Premium Mitglied werden   Kurs einzeln kaufen

Technik #1 - Lichtwellentechnik


Valeri Gapke

Hallo Marko
Erstmal vielen Dank für alle deine Tips 😊👍
Ich habe es schon zwei mal während meiner tiefen Entspannung diese Vibrationen erlebt und auch während dessen habe ich versucht aus meinen Körper heraus zu kommen aber ich konnte nur so ein leichtes schweben erleben .
Meine Frage ist : diese Vibrationen die ich erlebt habe in welcher Frequenz / Zustand befand ich mich da ?

Marko Huemer

du musst nur abwarten bis sie vorbei sind, dann kannst du den austritt machen... du befindest dich da zwischen theta und delta

Therese Gatzki

Hallo lieber Marko,
erstmal vielen Dank für deine Tipps.
Ich denke dass ich es nicht erwarten kann ☺️.
Ich werde es jetzt ruhiger angehen lassen und versuchen erstmal meine Hände zu bewegen.

Jetzt hätte ich aber noch zwei Fragen.....
Meinem Lebensgefährten fehlen zwei Finger an einer Hand. Wenn er an seine Finger denkt kann er sie spüren und bewegen. Daraufhin kribbeln im die zwei fehlenden Finger. Kann es der Astralkörper sein?
Und meine zweite Frage wäre ob es empfehlenswert ist eine TM Meditation bei einem Lehrer zu erlernen? Man findet ja keine Techniken in Büchern oder im Internet (außer deine eine Technik) oder gibt es demnächst bei dir einen Kurs dazu? Es wird ein Lehrer empfohlen, allerdings ist der sehr teuer.
Ganz lieben Dank

Marko Huemer

ja er spürt definitiv die astralen hände... wenn dich das thema interessiert empfehle ich es auch mit einem lehrer ein kurs wird evtl. nächstes jahr kommen, da ich dieses jahr schon alle neuen kurse geplant habe und gerade am drehen bin ;)

Therese Gatzki

Hallo lieber Marko,
erstmal vielen Dank für deinen Kurs, ich konnte schon viel daraus mitnehmen 😊.
Beschäftigte mich schon länger mit Astralreisen und übe schon einige Wochen.
Nun bleibe ich bei einem Punkt "stecken" . Ich entspanne mich körperlich und geistig dann folgt irgendwann ein Augenblick an den ich loslasse und kurz weg bin. Kurz darauf spüre ich, dass sich das Bewusstsein verändert hat (schwer zu erklären). Mein Körper ist dann vollständig taub und ich nehme von der Umgebung kaum etwas war. In diesem Zustand verbringe ich dann eine ganze Weile bis mir die Hacken an den Füßen irgendwie taub werden. Weiß nicht wie ich es abstellen kann (habe schon versucht ein Kissen unter meinen Waden zu legen damit es nicht passiert aber leider funktioniert es nicht). Dazu kommt ein starkes Verlangen zu schlucken den ich auch nicht immer widerstehen kann.
Versuche meine Gedanken nicht auf die Füße zu lenken, weil es sonst schlimmer wird.
Nach einer gefühlten langen Zeit lasse ich nochmals los und werde durch verschiedene Bilder und Klänge wieder "wach" begleitet von starken Vibrationen. Es ist sehr angenehm und friedlich.
Da spüre ich meinen Körper nicht mehr. Irgendwann hören die Klänge, Bilder und Vibrationen auf. Versuche dann die Austrittstechniken die bislang nicht funktioniert haben. Ich spüre aber manchmal als läge ich anders als mein Körper. Weiß nicht wie ich mich bewegen soll ohne meinen physischen Körper zu bewegen.
Kannst du mir helfen oder Tipps geben.
Vielen Dank!

Marko Huemer

Hallo liebe Therese, erstmal gratulation, dass du schon so weit kommst. Das mit der Taubheit ist ganz normal, die meisten schlafen vorher halt weg... da würde vl. dehnen vor den Übungen helfen, einfach Blut in alle Bereich ebringen und alles entspannen. Bzgl. den Austrittstechniken, versuche einfach nach den Vibrationen eine Hände zu bewegen, mache nicht beim ersten mal die volle Astralreise, sondern mache 3-5x nur die Hände bewegen, dann 3-5 x die rauf runter, links,rechts oben unten Technik,... so habe ich es geschafft, wichtig ist das du nicht sofort eine Astralreise erleben willst .... diese erwartungshaltung blockiert alles, ich verstehe die Vorfreude ist sehr groß... doch sehe es als etwas ganz normales das Astralreisen ;)

Niko Saide

Hallo Marko, ich weiß immer nicht genau wann ich in dem jeweiligen Zustand bin und wann ich zum Beispiel mit den Visualisierungen anfangen soll bzw. damit aufhören kann. Kannst du mir weiterhelfen ? Danke !

Marko Huemer

Hallo lieber Niko, mache einfach eine Aufgabe so lange bis du etwas merkst, auch wenn du nichts merkst dann gehe zur nächsten stufe über, wenn du bei der nächsten stufe nichts merkst, gehe zurück und mache die vorige aufgabe so lange und wechsle hin und her... glaub mir wenn du in theta/delta bist, wirst du was merken!

Möchtest du kommentieren? 

    Zur Kursübersicht