Dieses Video ist nicht kostenlos verfügbar.

Um dieses Video freizuschalten, benötigst du eine Premium-Mitgliedschaft oder erwerbe diesen Kurs einzeln.

   Premium Mitglied werden   Kurs einzeln kaufen

Technik #2 - 5er Rotation


Jeftah Diebold

Also du meinst, dass ich im Freifall schon wieder von meiner Astralreise in mein physischen Körper zurückkehrte?

Marko Huemer

ja, dieses fallen sind die anfänge von Astralreisen... versuche es zu genießen und du wirst sehen es wird besser werden, eines Tages merkst du wie du die Kontrolle darüber übernimmst. du kannst auch versuchen im fall zu sagen "volle kontrolle, volles bewusstsein! - sofort!"

Jeftah Diebold

Lieber Marko
Ich bin heute Nacht um 3:30 Uhr für 45min aufgestanden und habe weiter an diesem Kurs geschaut. Danach hatte ich mir 5 Gegenstände ausgesucht für diese 5er Rotation. Als ich danach ins Bett ging, war mein Körper sehr erstaunlich schnell so entspannt wie noch nie. Ich hatte ihn nicht mehr gespürt, und als ich mir weiter vorstellte, wie dieses weisse, warme helle Licht meinen Körper entspannt, hatte ich ein sehr merkwürdiges Vibrieren, was mir noch nie aufgefallen war. Ich denke, dass ich dort in den Alpha-Zustand gewechselt habe... Danach fing ich halb schlafend an zu visualisieren. Die Visualisierung von meinem Phantasieort, welcher auf einmal vor mir war, war so real, dass es sich schon fast wie ein bewusster Traum anfühlte. Wahrscheinlich weil ich so müde war. Ich war so tief drin, dass gewisse Dinge einfach geschahen. Ich musste mir öfters sagen, dass ich am visualisieren bin, und es kein Traum ist. Doch in dem Moment wo ich praktisch eingeschlafen war, geschah etwas, was ich doch ganz bewusst wahrgenommen habe: Und zwar bin ich in der Visualisierung auf einmal seitlich weggekippt und flog im nichts eine ganze Weile nach unten, während ich mich einige male um mich selbst drehte (Es war ein phantastisches Gefühl!) Ich war plötzlich geistig hellwach in meinem Körper im Bett, und war von dem Ereignis voller Freude und geflasht. Mein ganzer Körper fühlte sich so an, wie vor ein paar Tagen, als ich deine Übung gemacht hatte, wo ich mein Bewusstsein in meine Astralen Hände verschoben hatte... Danach schluckte ich dummerweise aus Versehen, und ich fühlte mich wieder wie am Anfang der Übung. Alles war vorbei...
Kannst du mir erklären, was und warum da das genau geschehen ist, und in welchem Bewusstseinszustand ich wahrscheinlich gewesen war? Wie merke ich, ob ich im Theta oder Delta bin?
Vielen Dank für deinen Kurs!!! :)
Liebe Grüsse
Jeftah

Marko Huemer

Hey Jeftah, danke für deine super Nachricht! Gratuliere zu deiner ersten bewussten/unbewussten Astralreise.. du bist einfach eingeschlafen da du vl. zu müde warst.. aber mit ein bisschen übung kannst du dich in dem augenblick wo du den körper verlässt munterer halten... zudem hast du einfach zu wenig Bewusstsein in den Astralkörper gelegt, darum bist du weggeflogen... einfach die vorübungen ein bisschen länger durchführen, dann wird das was! Aja kleiner Tipp: Iss 3 Tage kein Fleisch bevor du die Übungen machst, dann tust du dir leichter in den Astralkörper zu kommen und eine Astralreise ist so leichter geschafft ;)

Möchtest du kommentieren? 

    Zur Kursübersicht